Kontakt

Für Zähne und Allgemeingesundheit

Die Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose genannt, ist eine bakterielle Infektionskrankheit des Zahnbettes. Bleibt die Krankheit unbehandelt, droht unweigerlich der Zahnverlust. Wird die Parodontitis rechtzeitig und konsequent behandelt, ist dies vermeidbar. Nachgewiesen ist außerdem, dass sich eine Parodontitis negativ auf die Allgemeingesundheit (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Rheuma) auswirken kann.

Ursachen für Parodontitis sind mangelnde Mundhygiene, falsche Zahnpflege, das Lebensalter (mit steigendem Alter steigt das Erkrankungsrisiko), Rauchen, eine genetische Veranlagung, Altersdiabetes, Stress u.v.m.

Platzhalter Smile 3D

Besondere Fachkompetenz und Erfahrung

Zahnärztin Dr. Kristina Baumgarten hat sich auf den Bereich Parodontologie spezialisiert. Wir lassen Sie bei Parodontitis, egal in welchem Stadium, nicht alleine und bieten ein individuelles Therapiekonzept an.

Durch eine konsequente Behandlung kann eine Parodontitis wirksam aufgehalten werden. Dazu gehören jedoch wesentlich mehr Bestandteile als die reine Reinigung der sogenannten Zahnfleischtaschen.

Unsere Praxis wendet ein systematisches Behandlungsprogramm mit mehreren zeitlich und inhaltlich aufeinander aufbauenden Behandlungsschritten an.

Bei hartnäckigen Formen der Parodontitis ermitteln wir die entzündungsauslösenden Bakterien mit einem mikrobiologischen Test („Keimanalyse“). So können wir sie anschließend ganz gezielt mit dem passenden antibakteriellen Wirkstoff entfernen. Der Test ist in diesen Fällen Voraussetzung für Behandlungserfolg.

Auch bei Erfolg der eigentlichen Behandlung ist die regelmäßige Parodontitisprophylaxe bzw. individuelle Nachsorge in unserer Praxis sehr wichtig – denn Parodontitis ist eine chronische Entzündung und würde daher zwangsläufig immer wieder einmal verstärkt auftreten.

Diese Parodontitisprophylaxe umfasst Kontrolltermine mit einer Prüfung auf neue Entzündungen, die Zahnfleischtaschenmessung und professionelle Zahnreinigungen in individuellen Zeitintervallen.

Der Behandlungserfolg hängt maßgeblich von Ihrer eigenen sorgfältigen Zahnpflege mit Hilfsmitteln wie Zahnseide und/oder Interdentalbürstchen ab. Wir beraten Sie individuell.

Mehr über die Parodontitis (Symptome, Behandlungsablauf u.v.m.) erfahren Sie in unserer Zahn-Infowelt.

zum Seitenanfang